Medizinisch
_

klassische Massage

_

Viele Stunden vor dem Computer sitzend oder lange Zeit mit dem Auto unterwegs. Die Medizinische klassische Massage ist sehr hilfreich bei verspannter und schmerzender Muskulatur die bei falscher Haltung entstehen kann. Sie bewirkt eine bessere Durchblutung und Lockerung der gesamten Muskulatur und fördert die Entspannung.

  • Rücken-Nackenmassage
  • Schulter- Nackenmassage
  • Beinmassage (für Sportler)
Sport
_

Sportmassage

_

Nicht nur Profi Sportler, sondern auch Leistungs- und Gelegenheitssportler brauchen für ihre persönliche Höchstleistung eine Bestmögliche Regeneration von Körper und Geist. Nach einem Intensiv Training oder Marathon ist die Erholungsphase sehr wichtig. Die Sportmassage hilft dabei die angesammelten Abfallstoffe im Gewebe zu beseitigen und die ermüdete Muskulatur wieder zu durchbluten. Sie dient zur Regenerierung und Erholung.

Fussreflex
_

Fussreflexzonen Massage

_

In unseren Füssen widerspiegelt sich unser ganzer Mensch. Durch die gezielte Massage der Zonen werden die jeweiligen Organe angeregt und positiv beeinflusst.

Sehr gut bei:

  • Magenbeschwerden (Verstopfung)
  • Nervosität
  • Kopfschmerzen
Honig
_

Honigmassagen

_

Die Honigmassage ist eine ausleitende Behandlung und wird hauptsächlich am Rücken angewendet. Sie ist keine Entspannungsmassage, sondern wird zur Entgiftung und Regeneration des Körpers eingesetzt. Dazu wird 100% reiner Waldhonig verwendet. 2-3 Tage danach können Pickel auftreten die positiv zu werten sind (Ausscheidung von Giften und Krankheitsstoffen) Wichtig: 24-48h keine Pflegemittel Lotion etc. auftragen und viel trinken

Gut bei:

  • Rheuma/ Arthrose
  • Hautunreinheiten
  • Muskelverspannungen
  • Unterstützung der Organe
  • Stärkung des Immunsystems
  • Narbenbehandlung (mind. ½ Jahr alt)
Schröpfen
_

Schröpfmassagen

_

Sie wird vor allem am Rücken angewandt, wie bei der Bindegewebsmassage wird mit den Reflexzonen gearbeitet. In diesem sogenannten Schröpfglas wird durch Hitze ein Vakuum erzeugt, so dass sich das Schröpfglas auf der Haut festsaugen kann. Dadurch wird die Haut und das Gewebe angezogen und gedehnt. Durch den Sog wird die Blutzirkulation und Lymphflüssigkeit angeregt und stimuliert.

Nach dem Entfernen des Schröpfkopfes kann ein Hämatom, also ein Bluterguss entstehen, der aber nach 4-8 Tagen nicht mehr zu sehen ist.

Bindegewebe
_

Bindegewebsmassage

_

Wie an den Füssen haben wir auch am Rücken Reflexzonen über die man Einfluss auf innere Organe nehmen kann. Durch die therapeutische Reizsetzung an der Haut werden die Nerven der dazugehörigen Organe angeregt. Diese Therapieart wird bei Krankheiten der inneren Organe, des Bewegungsapparates wie auch bei Durchblutungs- und Stoffwechselstörungen eingesetzt. Da diese Massage ohne ÖL durchgeführt wird, kann diese schon mal unangenehm sein, die Reizsetzung ist jedoch nur so gewährleistet.